Von Windows bereitgestellte Treiber können nur die grundlegende Geräteleistung bieten.
Um eine optimale Leistung zu erzielen, müssen Sie die neuesten Treiber installieren, die vom Hardwarehersteller bereitgestellt werden.
Beachten Sie vor allem, dass die von Windows bereitgestellten Treiber kein Bedienfeld für die Hardwarekonfiguration enthalten. Wenn Sie nicht die neuesten vom Hersteller bereitgestellten Treiber für Videokarten installieren, können Sie die OpenGL- und Direct3D-Optionen für die Videokarte nicht konfigurieren. Dies kann natürlich die Videoqualität und die Bildrate von 3D-Bildern in Spielen verringern. Das Gleiche gilt für die Soundkarte. Windows-Treiber können keine EAX-Soundeffekte, 3D-Soundeffekte oder Dolby-Mehrkanal-Surround-Stereo bieten. Installieren Sie einen geeigneten Treiber, um die volle Leistung des Systems zu verbessern.